Sportcoaching
Des Menschen Geist entfaltet zu einer neuen Idee,
kehrt nie mehr zu seiner ursprünglichen Form zurück.
(Oliver Wendel Holmes)


Die meisten Athleten, sei es im Mannschaftssport oder im Individualsport, haben es schon mal erlebt: das Phänomen von wiederkehrenden Verhaltensmustern, die den Sportler oder das ganze Team kurz vor dem Ziel sprichwörtlich "zum Straucheln" bringen. Ein Moment, in dem unser Körper und Geist anscheinend nicht mehr das tut, was wir von ihm wollen. All die harte Trainingsarbeit, die Leidenschaft, der Schweiß, die Schmerzen und der hohe Preis, den wir in vielen Stunden aus Liebe zum Sport investiert haben, um uns auf den Punkt in den Topzustand zu bringen, versickern dann wie ein Tropfen Wasser in der Wüstensonne.

Das ist für viele Athleten der Punkt, an dem ein enormer Druck entsteht und die Angst des Versagens aufkommt. Viele versuchen mit aller Gewalt diesen Druck zu leugnen und ihn mit ungeheurem Gegendruck zu beantworten. Je mehr Druck wir in diesen Momenten anwenden, desto mehr verstärkt sich das Muster, wie eine kybernetische (sich verstärkende) Schleife. Es entsteht ein Teufelskreis.

Muster, egal ob förderlich oder hinderlich,
werden oft vererbt, wie eine Fackel,
die von Generation zu Generation
weiter gereicht wird.


Was verstehen wir unter Coaching?
Coaching bedeutet für uns, Ihr persönlicher Berater zu sein. Unsere Arbeit ist eine Arbeit aus Leidenschaft. Wir unterstützen Sie bei der von Ihnen gewünschten und notwendigen Veränderung und erarbeiten gemeinsam individuelle Lösungsansätze. Wir begleiten Sie in dem gesamten Veränderungsprozess als persönlicher Berater, Trainer und Coach.

Wie funktioniert das Coaching?
Wir arbeiten mit Ihnen an den Wurzeln Ihres Erfolges. Unser Coaching basiert auf der Anwendung der effektivsten Techniken aus der Gehirnforschung und ist darauf ausgelegt, Ihren optimalen Lösungsweg für Ihre Herausforderungen innerhalb von kürzester Zeit zu finden und umzusetzen.

Wofür ist Coaching im Leistungssport gut?
Coaching unterstützt den Einzelnen und das gesamte Team bei allen Herausforderungen auf dem Gebiet des Leistungssportes.
Es werden individuelle Herausforderungen wie z.B.
und Teamherausforderungen wie z.B. transformiert in ergebnisorientierte Ressourcen.